Die Alzheimer Gesellschaft Oldenburg e.V. – seit über 20 Jahren aktiv für Menschen mit Demenz

In meinem Hirne rumort es und knackt,
ich glaube, da wird ein Koffer gepackt,
und mein Verstand reist ab, o wehe,
noch früher als ich selber gehe.

Heinrich Heine

Wir sind eine Selbsthilfeorganisation und orientieren unsere Arbeit konsequent an den Bedürfnissen und der Sichtweise von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen.

  • Selbsthilfe Demenz: Erfahrungsaustausch in begleiteten Selbsthilfegruppen
    • Offene Angehörigengruppe (jeden 1. Dienstag im Monat, 19.00 Uhr)
    • Gruppe für Menschen mit beginnender Demenz (nach Anmeldung)
  • Informationen: rund um das Thema Demenz auf den folgenden Seiten
  • Unabhängige Beratung: beim Umgang mit Problemen und zu möglichen Hilfeleistungen
  • Interessenvertretung derer, die nicht für sich selbst sprechen können
Sie erreichen uns jeden Freitag 9:00–11:00 Uhr unter 0441–9 26 69 39
Weitere Termine nach Vereinbarung

Aktuelles

Im Rahmen der Aktion "Hand in Hand für Norddeutschland - gemeinsam für Menschen mit Demenz" des NDR werden in der Zeit vom 03.12. - 14.12.2018 verschiedene Projekte der Alzheimer Gesellschaften im Norden vorgestellt und das Thema Demenz in den Fokus gerückt.

Am 06.12.2018 ab 19:05 Uhr war unsere 1.Vorsitzende Brunhilde Becker im Interview zu Wohn-Pflege-Gemeinschaften auf NDR1 zu hören.

Unser Leitfaden "Wohn-Pflege-Gemeinschaften für Menschen mit Demenz" kann kostenlos bei uns im Büro (freitags von 9-11 Uhr oder nach Absprache) abgeholt oder hier heruntergeladen werden (5,8 MB).
 
 
Alzheimer Gesellschaft Oldenburg e. V. · Lindenstraße 12 a · 26123 Oldenburg · Tel.: 0441/926 69 39 · E-Mail: info@alzheimer-oldenburg.de
nach oben
Alzheimer Oldenburg, Demenz Oldenburg, Pflege Oldenburg, Beratung Oldenburg, Demenzsymptome, Demenztherapie, Altersdemenz, Demenzerkrankung, Symptome, Angehörige, Demenzen, Betroffene, Demenzkranken, Störungen, Ursachen, Krankheit, Alzheimerkrankheit